Ist Casual Dating schwer?

Haben Sie große Lust auf unverbindliche Sextreffen, aber hält Sie die Frage „Ist Casual Dating schwer?“ bisher noch zurück? Müsste die Frage nicht eigentlich lauten: Ist Casual Dating bei mir schwer? Denn Sie sind vielleicht skeptisch, schüchtern oder haben einfach Bedenken, Sie könnten enttäuscht werden.

Casual Dating – nicht jeder kann Sexdates

Casual Dating mit einem SeitensprungportalGrundsätzlich stellt sich die Frage nach dem Schwierigkeitesgrad von Casual Dating wohl den meisten Frauen und Männern, die noch keine Erfahrungen auf diesem Gebiet besitzen. Gleichzeitig beweist diese Frage auch, in welche Richtung Ihre Gedanken laufen. Dabei spielt es eine Rolle, ob Sie Single sind oder in einer festen Beziehung leben. Wer solo ist, kann sich die Frage „Ist Casual Dating schwer?“ oft leichter beantworten als jemand, der fremdgehen möchte.

Ist also von Ihnen gewünschtes Casual Dating besonders schwer? Weil Sie damit einen bestimmten sexuellen Kick für sich selbst verbinden, gleichzeitig aber einen Seitensprung begehen wollen? Am besten machen Sie sich mit dem Thema vertraut, indem Sie sich auf Dating-Portalen umsehen. Dort entdecken Sie viele Frauen und Männer, die die Frage „Ist Casual Dating schwer?“ bereits hinter sich gelassen haben und ihre erotischen Bedürfnisse ohne Scheu zu erkennen geben.

Sie brauchen ein ansprechendes Profil und ein gutes Gespür, mit welcher Frau oder welchem Mann die Chemie stimmen könnte. Bei den ersten Online-Flirts und Chats erübrigt sich dann oft die bange Frage „Ist Casual Dating schwer?“ Stattdessen merken Sie, wie gut Ihnen ein wenig knisternde Erotik tut. Springt der Funke über, folgt eventuell die tatsächlich schwierigste Übung beim Casual Dating: Sie verabreden sich mit einer charmanten Frau oder einem interessanten Mann über ein Seitensprungportal für ein Sexdate.

Es kann gut sein, dass Sie sich vorher erneut mit der Frage „Ist Casual Dating wirklich so schwer?“ beschäftigen, aber seien Sie sicher, Ihre Sexpartnerin oder Ihr Sexpartner ist genauso aufgeregt wie sie. Die Nervosität kann jedoch wesentlich dazu beitragen, den prickelnden Reiz einer erotischen Begegnung zu erhöhen. Verläuft das Sexdate für Sie befriedigend, werden Sie sich schon beim nächsten Kontakt auf dem Dating-Portal freier und unbefangener fühlen. Schritt für Schritt kommen immer mehr Frauen und Männer auf den Geschmack und finden Gefallen am Casual Dating, das gar nicht so schwer ist wie anfangs befürchtet.

Reisekoffer für USA-Reise – meine Wahl und Überlegungen

Die Auswahl an Reisekoffern ist großDas Thema beschäftigt mich immer, wenn ich verreisen möchte. Also mindestens einmal pro Jahr: Welchen Koffer nehme ich nur? Hartschalenkoffer? Weichschalenkoffer? Wenn ja, wie viele? Welcher Koffergröße ist angemessen, was muss so ein Koffer noch alles können/haben? Fragen über Fragen. Immerhin habe ich im Bekanntenkreis mitbekommen, dass auch viele meiner Freundin diese Fragen stellen. Ich bin also nicht allein.

Deswegen habe ich nun etwas recherchiert um euch heute meine Weisheiten und Infos, die ich beim Kauf meines neuen Koffers mit einbeziehe, zu verraten. Los geht’s!

Koffer Typ hängt vom Transportmittel ab!

Hartschalenkoffer sind – wie sollte es auch anders sein – deutlich robuster als die Weichschalenkoffer. Folglich sollten bei größeren Reisestrapazen wie etwa einer Flugreise im Frachtraum die harten Reisekoffer verwendet werden. Auch wenn ich persönlich die Koffer mit weicher, meist bunter Polyester-Schale etwas schöner finde, aber gut.

Wer mit dem eigenen PKW in die Ferien verreist, der kann natürlich auch Taschen oder Umzugskisten (sind gar nicht mal so unpraktische ;-) ) verwenden. Wenn ich mit dem Zug nach Italien verreise, benutze ich ganz gerne einen großen Rucksack und einen kleinen Handgepäck-Trolley. Das genügt vom Platz her und den Rucksack kann man praktischerweise auch bei Ausflügen in der Stadt verwenden.

Es kommt schon auch auf die Größe an

Die Größe eines Koffers wird mit dem Volumen in Litern angegeben. Ich bin ein Mensch, der etwas überdurchschnittlich viel Platz beansprucht, da ich immer gerne auf Nummer Sicher gehe und wirklich alles einpacke, was mir in den Sinn kommt. Auf reisekoffertest.info könnt ihr euch die Daten einsehen, die auch ich verwende. In der Regel nehme ich einen 70 Liter Reisekoffer für einen einwöchigen Urlaub und einen 120 Liter Trolley für eine zweiwöchige Reise. Für ein langes Wochenende tut es für mich auch schon ein kleiner 30 Liter Trolley oder alternativ ein Rucksack.

So, ich hoffe du fandest meine Koffer Tipps hilfreich. Wenn du wissen möchtest, wie du die maximale Menge an Gepäck in den Koffer bekommst, empfehle ich dir dieses Video anzusehen. Dort werden die Techniken zum Koffer packen schön gezeigt.

Die Penisverlängerung meines Freundes

Heute wird’s privat. Sehr privat. Mein Freund hatte aufgrund seines zu klein geratenen Penisses Komplexe. Groß war er wirklich nicht, aber auch nicht winzig. Knapp unter der Durchschnittsgröße von 14 cm im erigierten Zustand. Natürlich habe auch ich mich in irgendeiner Weise schuldig gefühlt – doch habe ich stets versucht, ihm das Gefühl zu geben, dass er mich sexuelle voll auf befriedigt – was er ab und an auch tatsächlich tat. Es gehört ja auch wirklich mehr dazu als nur ein großer Schwanz!

Er wählte die nichtoperative Methode

OPs sind nicht so sein, und mal ehrlich: wer steht schon auf Messer, Nadel und Faden? Daher musste eine andere Lösung für sein ‚kleines‘ Problem herhalten. Und zwar eine Penispumpe! Ja, ich war anfangs auch skeptisch, besonders, weil er dieses teil täglich für mehrere Stunden trug! Er hatte eine Penispumpe zum Umschnallen von Phallosan. Komisches Teil, aber es half!

Das Ergebnis

Ganze 3 Zentimeter konnte er sein bestes Stück verlängern. Andere sprechen zwar von einer Penisverlängerung von über 5 Zentimeter, doch Peter (Name geändert) war zufrieden – und ich war es vorher schon. Ich bin einfach nur froh, dass er aus seiner Depression herausgekommen ist und unser Liebesleben nun wieder vorhanden ist – dank einer Penispumpe mit Spanngurt aus Plastik.

Dinge, die uns an Männern gefallen

Neulich gab es wieder eine kleine Runde unter uns Mädels. Bevor wir uns auf Pro7 ‚Germanys Next Topmodel‘ ansahen, kam in uns der Wunsch hoch, einmal zu diskutieren, was wir an Männer eigentlich attraktiv finden. Da wir uns auch nach langen Diskussionen nicht einig waren, hier eine kleine Liste:

  • AugenfarbeSo finden wir Männer schön
  • gepflegte Hände
  • Sportlichkeit
  • Penisgröße
  • Selbstbewusstsein
  • Charakterstärke
  • Unabhängigkeit
  • Beruflicher Erfolg

Ziemlich kurios oder nicht? Fünf Damen, aber jede hatte völlig unterschiedliche Vorstellungen in Bezug auf ihren Traumprinzen. Während es deinen einen (mir natürlich auch ;-) ) um die berühmten inneren Werte ankommt, so tangieren andere die äußeren Reize, wie etwa die Größe des Penis.

Apropos, da hab ich letztens auch eine interessante Seite zu entdeckt. Wenn ihr, liebe Männer, wissen möchtet, wie ihr euer Glied verlängern könnt, dann solltet ihr euch den nächsten Post in ein paar Tagen nicht entgehen lassen!

Ein Abend für Mädels – ohne Männer, Erotik und Scham!

Das mache ich mit meinen Mädels auch immer so. Wir treffen uns reihum bei einer von uns, ziehen uns Strümpfe und Strumpfhosen an und sonst nichts, machen es uns (und nur uns) so richtig, richtig gemütlich! Natürlich schmieren wir uns vorher unsere Hintern mit Öl ein, damit sie schön glänzen und entfernen uns mit Glitzerwachs die lästigen Beinhärchen. Wir wollen ja schliesslich hübsch aussehen. Und zwar für uns, nur für uns.

Bei Strumpfhosen ist es ja auch ganz wichtig, dass man sie möglichst ohne störendes Beiwerk zwischen Zwickel und Schritt trägt. Das wäre ja nicht sexy genug (für uns, nur für uns) und bei den Strümpfen ist es im Endeffekt auch egal, ob die Gummihalterung zu locker oder zu streng ist oder etwa unangenehm nach Chemie stinkt. Schliesslich tragen wir diese Strümpfe ja ebenfalls nur für uns.

Ganz blöd finden wir es allerdings, daß man nicht einfach so nackedei in Strümpfen und Strumpfhosen auf die Strasse gehen kann! Wir machen uns zwar die ganze Mühe mit der Wachserei und dem Einölen ausschliesslich für uns, nur für uns, aber eigentlich sollten andere Frauen von unserem Mut profitieren. Deshalb haben wir beschlossen, dass wir jetzt aufrütteln und für die Befreiung der Frau kämpfen wollen! Es kann ja nicht angehen, daß Frauen immer nur im stillen Kämmerlein ihren Hintern lüpfen dürfen. Das ist doch etwas ganz Natürliches! Da ist doch nichts Schmutziges dabei!

Und deshalb haben wir uns jetzt fotografieren lassen und einen Zuhälter Sponsor gefunden, der ganz plakativ in Gesamtdeutschland zeigt, was Frauen eigentlich wirklich wollen, sollen und dürfen!

Also: befreit Euch von Slips und anderem störenden Kleidwerk. Traut Euch! Geht auf die Straße! Kämpft! Tutes! Für Euch – nur für Euch!

Zoee – Willkommen lieber Besucher!

Hier findet man: Wichtiges, Unwichtiges, Dickes, Dünnes, Rundes, Eckiges, Obiges, Untiges, Dunkles, Helles, Lustiges, Trauriges, Gestreiftes, Gepunktetes, Lautes, Leises, Menschliches, Tierisches, Kluges, Dummes, Interessantes, Uninteressantes.

Ich wünsche viel Spaß und gute Unterhaltung!

 

Hier gibt es 1,125 Postings und 12,537 Kommentare zu lesen.
Cool gell?